0 Flares 0 Flares ×

Ciclo-de-embriones-criopreservados

Wenn ein herkömmlicher IVF oder ICSI-Zyklus durchgeführt wird, werden nicht immer alle guten Embryonen eingepflanzt. Die überzähligen Embryonen werden kryokonserviert und später dann übertragen. So ist die Wiederholung einer Stimulation nicht erforderlich.

Diese Embryonen können übertragen werden, wenn dies eine Patientin wünscht. Die eingefrorenen Embryonen werden in flüssigem Stickstoff gelagert. Nach spanischer Gesetzgebung  können diese so lange eingefroren bleiben, bis sich die Patientin zu einem Transfer entscheidet.

Obwohl die Schwangerschaftsrate von aufgetauten Embryonen etwas niedriger ist, ist der Prozess viel einfacher und billiger.

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 Pin It Share 0 0 Flares ×
Written by: Sabrina Camara